CHL, Champions Hockey League

© Sportreport

Die nationalen Meisterschaften biegen auf die Zielgerade ein. Das bedeutet auch, dass sich Teams für die kommende Champions Hockey League (CHL)-Saison qualifizieren. In einer Aussendung wurden nun vier neue Teilnehmer bestätigt.

Neben den britischen Teams Sheffield Steelers und Braehead Clan werden an der kommenden Champions Hockey League (CHL) zwei prominente Teams teilnehmen. Neben den KAC wird auch der HC Davos in der Königsklasse des europäischen Vereins-Eishockey mitwirken.

Weiters qualifizieren konnten sich sechs Teams die bereits in der abgelaufenen CHL-Saison vertreten waren. HC Ocelari Trinec (CZE), Skelleftea AIK, Vaxjö Lakers (beide SWE), Geneve-Servette HC (SUI), HC Kosice (SVK) und die Stavanger Oilers (NOR) erfüllten über die nationalen Meisterschaften die Qualifikationsbedingungen.

27.03.2015