Brian Lebler, Black Wings Linz

© Sportreport

Der beste Torschütze der vergangenen Saison verlässt die Black Wings Linz! Brian Lebler hat von seiner Ausstiegsklausel für ein Auslandsengagement Gebrauch gemacht und steht daher nicht mehr zur Verfügung.

Im Sommer 2011 verpflichteten die LIWEST Black Wings den bis dahin noch völlig unbekannten Brian Lebler. Der Stürmer stieß aus der ECHL in die Erste Bank Eishockey Liga und wurde gleich in der ersten Saison mit den Linzern Meister. Damals noch in der vierten Angriffsformation engagiert, wurde Lebler in den folgenden Jahren zur Teamstütze und zum „Torschützen vom Dienst“. Seine beste Saison war dabei die abgelaufene, in der er in 66 Partien 41 Treffer erzielte und damit einen neuen Vereinsrekord aufstellte.

Der Vertrag Leblers wäre zwar noch bis zum Ende der Saison 2015/16 gelaufen, beinhaltet aber eine Ausstiegsklausel für das Ausland. Von dieser hat der 26-jährige Stürmer nun fristgerecht Gebrauch gemacht. „Brian hat bis zuletzt mit seiner Entscheidung gekämpft, denn er liebt Linz und die Fans hier“, so Christian Perthaler. „Sein großer Traum ist es aber, es noch einmal im Ausland zu versuchen und der geht nun in Erfüllung. Es freut uns einerseits für ihn, dass sein persönlicher Wunsch in Erfüllung gegangen ist, andererseits heißt das für die Mannschaft, dass unser beste Torschütze weg ist.“ Über das Ziel Leblers für die kommende Saison wurde vorerst noch Stillschweigen vereinbart.
Die Kaderplanung der letzten Wochen wurde bereits so gestaltet, dass man diesen „Worst Case“ möglichst gut abfedern kann. Die Mannschaft wurde tiefer besetzt, sodass Trainer Rob Daum hofft, die Last des Scorens auf mehrere Schultern verteilen zu können. „Einen Brian Lebler mit seinen Qualitäten kann man nicht 1:1 ersetzen“, bestätigt auch Christian Perthaler. „Aber wir haben bereits viel Vorarbeit geleistet und uns in den letzten Wochen intensiv am Spielermarkt umgesehen und hoffen, unsere Planungen für den Angriff schon bald abschließen zu können.“

Aktueller Kader der LIWEST Black Wings Linz (Stand vom 27.5.2015):
Tor (3):
Michael Ouzas (CAN)
Thomas Dechel (AUT)
Florian Janny (AUT)

Abwehr (7):
Marc-Andre Dorion (CAN)
Robert Lukas (AUT)
Daniel Mitterdorfer (AUT)
Mario Altmann (AUT)
Erik Kirchschläger (AUT)
Niklas Mayrhauser (AUT)
Sebastien Piche (CAN)

Angriff (13):
Jason Ulmer (CAN)
Fabio Hofer (AUT)
Andrew Kozek (CAN)
Philipp Lukas (AUT)
Daniel Oberkofler (AUT)
Patrick Spannring (AUT)
Rob Hisey (CAN)
Olivier Latendresse (CAN)
Kevin Moderer (AUT)
Stefan Gaffal (AUT)
David Franz (AUT)
Marius Göhringer (AUT)
Dan DaSilva (CAN)

Trainer:
Rob Daum (CAN)
Mark Szücs (AUT)

Medieninfo Black Wings Linz

27.05.2015