Kris Focault, Team Kanada, Kanada, Spengler Cup

© Sportreport

Der Spengler Cup 2015 geht an das Team Kanada. Die Ahornblätter gewinnen die 89. Auflage des traditionellen Eishockeyturniers dank eines 4:3-Erfolgs im Finale gegen den HC Lugano.

Die Tore im Endspielen erzielen Keaton Ellerby (16.), Derek Roy (24.), Tom Pyatt (25.), Matt D’Agostini (49.) bzw. Gregory Hofmann (9.), Alessandro Chiesa (33.) und Alessio Bertaggia (46.).

Für das Team Kanada ist es der 13. Turniersieg beim Spengler Cup. Rekordgewinner nach der 89. Auflage bleibt weiter der HC Davos mit 15 Erfolgen.

Detail am Rande: Ex-Vienna Capitals-Stürmer Kris Focault stand im Kader bei Team Kanada wurde aber im Turnierverlauf nicht eingesetzt.

31.12.2015