Vienna Wanderers

© Sportreport

Am 23. April traf der amtierende Staatsmeister Vienna Wanderers in der zweiten Runde der Austrian Baseball League bei eisigen Temperaturen auf die Stock City Cubs. Beide Teams konnten ihren ersten Doubleheader gewinnen, auf der Spenadlwiese im Wiener Prater ging es also um die alleinige Tabellenspitze.

Starke Defense um Christian Tomsich lässt keinen Run zu
Im „Österreicher-Spiel“, in dem nur Besitzer der österreichischen Staatsbürgerschaft als Pitcher eingesetzt werden dürfen, standen sich Wanderers-Baseballveteran Christian Tomsich und das 17-jährige Cubstalent Alexander Seidl gegenüber. „Chili“ Tomsich ließ den Cubs-Schlagmännern keine Chance und schickte in neun Innings zwölf Mann mit einem Strike-Out zurück auf die Bank. Auch der junge Cubspitcher machte seine Sache gut, aber seine Hintermannschaft stärkte ihm mit fünf Errors nicht gerade den Rücken. Die Offensive der Vienna Wanderers tat sich gegen Seidl zwar schwer, aber punktete kontinuierlich. Am Ende hieß es verdientermaßen 5:0 für die Wiener.
Baseball-Krimi zwischen Importpitchern Chikara und Hamilton
Das zweite Spiel des Tages entwickelte sich zu einem richtigen Pitcherduell: Vienna Wanderers Importpitcher Chikara Igami und Stock City Cubs Dustin Hamilton ließen die gegnerischen Batter verzweifeln. Im dritten Inning konnten die Wanderers den ersten Run erzielen – eine japanische Co-Produktion. Shortstop Ryoma Watanabe schickte mit seinem Hit ins Centerfield Spielertrainer Hiroyuki Sakanashi nach Hause. 1:0 für die Wanderers! Im sechsten Inning schlugen die Cubs dann zurück, der 1:1-Ausgleich sorgte für weitere Spannung. Im achten Inning fast dieselbe Situation: Thirdbaseman Benjamin Husty erzielte durch ein RBI(Runner Batted In)-Single von Watanabe den Winning-Run. US-Amerikaner Trevor Moropoulos übernahm das Pitching für Chikari Igami und brachte den Sieg sicher nach Hause.
Wanderers-Headcoach Hiroyuki Sakanashi: „Der vierte Sieg im vierten Spiel zeigt wie stark wir dieses Jahr sind. Unser Team spielt ausgesprochen souverän für den frühen Zeitpunkt in der Saison.“
Wanderers-Pitcher Christian Tomsich: „Das Team ist großartig. Wir wollen genauso weiter machen und jedes Spiel so konzentriert angehen. Das Auswärtsspiel in

25.04.2016