LIVE, Ticker, LIVE-Ticker, EURO, Wales vs. Belgien, Wales, Belgien, #WALBEL, #EURO2016

© Sportreport

Bei der EURO 2016 steht das zweite Viertelfinale Wales vs. Belgien auf dem Programm. Gesucht wird der Halbfinal-Gegner von Portugal.

Werfen wir einen Blick auf den bisherigen Turnierverlauf der beiden Teams. Wales setzte sich überraschend in der Gruppe B durch. Nach einem 2:1-Erfolg gegen die Slowakei setzte es eine 1:2-Niederlage gegen England. Im letzten Spiel der Gruppenphase gelang ein souveräner 3:0-Sieg gegen Russland. Am Ende stand mit sechs Punkten überraschend der Erfolg in der Gruppe B zu Buche. Im Achtelfinale ging der Erfolgslauf gegen Nordirland weiter. Durch einen 1:0-Sieg steht Wales nun im Viertelfinale. Schlüsselspieler des Teams ist Superstar Gareth Bale. Mit drei Toren ist der Offensivspieler für die Hälfte der Tore seines Teams verantwortlich. Kann er diese Werte heute verbessern?
Kommen wir zu Belgien. Die „roten Teufel“ starteten als Geheimfavorit ins Turnier und erlebten bereits im ersten Gruppenspiel einen erheblichen Dämpfer. Die 0:2-Niederlage gegen Italien war alles andere als ein Traumstart. Nach dem klaren 3:0-Sieg gegen Irland und einem 1:0-Arbeitssieg gegen Schweden qualifizierte sich Belgien für das Achtelfinale. Dort gab es das Duell mit Überraschungsteam Ungarn. Rein auf das Resultat betrachtet war das 4:0 eine klare Angelegenheit. Rein vom Spiel her war die Angelegenheit eine deutlich engere Sache. In Punkto Schlüsselspieler sticht bei Belgien die mannschaftliche Geschlossenheit bei großer Stardichte heraus. Stürmer Romelu Lukaku ist mit zwei Toren der erfolgreichste Torschütze. Kann er seine Statistiken verbessern?

Die Vorzeichen deuten auf ein interessantes, intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Wales vs. Belgien ist um 21 Uhr.

Tore: Nainggolan (13.), A. Williams (31.) ; Robson-Kanu (55.)

Aufstellungen:
Wales: Hennessey – Chester, Williams, Davies – Ramsey (90./Collins), Allen, Gunter, Ledley (78./King), Taylor – Bale – Robson-Kanu (80./Vokes)
Belgien: Courtois – Jordan Lukaku (76./Mertens), Denayer, Alderweireld, Meunier – Witsel, Nainggolan, Hazard, De Bruyne, Carrasco (45./Fellaini) – R. Lukaku (83./Batshuayi)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel




01.07.2016