Vikings, Vienna Vikings

© Sportreport

Endlich ist es wieder so weit, der erste Spieltag der Herbstsaison im Footballzentrum Ravelin für die Vienna Vikings steht vor der Tür. Gleich drei Spiele gibt es am Samstag zu sehen.

Die jungen Wikinger auf Entenjagd
Den Anfang macht das Vikings U15 Team mit Kickoff um 12:00 Uhr. Und zwar gegen die Ducks aus Salzburg. Die Mozartstädter haben heuer den Sprung vom 9-Mann Football in die reguläre Meisterschaft, in der 11 gegen 11 gespielt wird, vollzogen. Damit steht dem Team von Chris Calaycay ein „Liga-Neuling“ gegenüber. Im Anschluss an die U15 laufen unsere Jüngsten, die U11, ebenfalls gegen die Salzburg Ducks auf. Wie immer steht bei der U11 Sieg oder Niederlage im Hintergrund. Umso mehr geht es darum im Spiel gegen ein anderes Team den Spaß am American Football zu fördern und das erlernte aus dem Training auch im Spiel umzusetzen.

Ladies nehmen es mit den Budapest Wolves auf
Zu guter Letzt werden die Vienna Vikings Ladies ihr zweites Meisterschaftsspiel um 15:00 Uhr bestreiten. Die relativ junge Truppe von Cameron Frickey konnte einen doch deutlichen Erfolg im ersten Spiel feiern. Der Stadtrivale, die Danube Dragons Ladies, wurden vergangenen Samstag mit 33:6 geschlagen. Mit den Budapest Wolves steht nun der zweite Gegner in der Topgruppe der AFL Division Ladies am Programm. Für die Damen aus Budapest wird es das erste Saisonspiel. Damit wird das Spiel zu einem Gradmesser, welches Team die Favoritenrolle um die Ladies Bowl XVII einnehmen wird.

Hardfacts:

Samstag, 10. September
Footballzentrum Ravelin (Ravelinstraße 8, 1110 Wien, Eingang Bleriotgasse)
Einlass: 10:00 Uhr
12:00 Uhr – Vienna Vikings U15 vs. Salzburg Ducks U15
im Anschluss – Vienna Vikings U11 vs. Salzburg Ducks U11
15:00 Uhr – Vienna Vikings Ladies vs. Budapest Wolves Ladies

Medieninfo Vienna Vikings

08.09.2016