Tennis, ATP Finals, Andy Murray vs. Marin Cilic, Andy Murray, Marin Cilic,

Bei den ATP Finals in London steht das Duell Andy Murray vs. Marin Cilic auf dem Programm. Kann die Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste mit einem vollen Erfolg gegen den Kroaten ins Turnier starten?

Der direkte Vergleich spricht eigentlich eine klare Sprache. Andy Murray konnte von den bisher 14 Spielen der beiden Kontrahenten elf Begegnungen für sich entscheiden. Drei Mal konnte Marin Cilic als Sieger den Court verlassen. So auch im letzten Spiel der beiden Kontrahenten. Beim ATP World Tour Masters 1000 in Cininnati konnte Marin Cilic das Spiel in zwei Sätzen für sich entscheiden. Andy Murray geht also definitiv gewarnt ins Spiel.

Werfen wir einen Blick auf die bisherige Saison der beiden Kontrahenten. Auf eine absolute Traumsaison kann Andy Murray bereits jetzt zurückblicken. Acht Turniersiege, 73 Siege bei nur neun Niederlagen und knapp elf (!) Millionen Dollar Preisgeld. Als Tupfen auf dem sprichwörtlichen I übernahm der Schotte kürzlich die Spitze der Tennis-Weltrangliste. Die Krönung eines außergewöhnlichen Jahres soll nun in London erfolgen. Für einen Erfolg beim ATP Finals solle im Auftaktspiel gegen Marin Cilic ein Erfolg her.
Der Kroate selbst verbuchte 2016 zwei Turniersiege. Einer Bilanz von 47 Siegen stehen 21 Niederlagen gegenüber. Marin Cilic konnte im Kalenderjahr 2016 beachte 2,65 Millionen US-Dollar an Preisgeld verdienen. Die aktuelle Nummer sieben der Weltrangliste kann in London befreit aufspielen. Gelingt dem 28-Jährigen gegen den Weltranglisten-Ersten eine Überraschung?

Die Vorzeichen deuten auf ein durchaus interessantes Spiel hin. Mit Sportreport sind sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Die Partie Andy Murray vs. Marin Cilic beginnt knapp nach 21 Uhr.

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel




14.11.2016