Thomas Vanek

© Sportreport

Am Donnerstag standen in der National Hockey League (NHL) mit Thomas Vanek und Michael Grabner zwei Österreicher auf dem Eis. Die Teams der beiden ÖEHV-Teamstürmer feierten dabei volle Erfolge. Einer trug sich dabei in die Torschützenlist ein.

Die Detroit Red Wings feiern bei den Ottawa Senators einen 3:2-Sieg nach Verlängerung. In der zweiten Minute der Overtime wird Anthony Mantha zum Matchwinner für die Gäste. In der regulären Spielzeit hat Thomas Vanek seinen großen Auftritt. In der fünften Minute fälscht der Steirer einen Schuss von Brendan Smith unhaltbar zum 0:1 ab.

Videolink:
Die Höhepunkte des Spiels Ottawa Senators vs. Detroit Red Wings – Das Tor von Thomas Vanek ab 0:31

Zu den Statistiken: Thomas Vanek kommt am Ende auf 16:17 Minuten Eiszeit. Neben seinem Tor stehen vier Torschüsse und ein Wert von +1 in der Plus/Minus-Wertung zu Buche.

Die New York Rangers feiern einen 6:3-Auswärtssieg bei den Arizona Coyotes. Michael Grabner bleibt dabei ohne Scorerpunkt. Der Villacher erhält 14:44 Minuten Eiszeit und feuert dabei einen Torschuss ab (Anm.: In der Plus/Minus-Wertung steht am Ende ein Wert von 0 zu Buche).

30.12.2016