Gerhard Fellner neuer Co-Trainer beim SC Wiener Neustadt

© Sportreport

Der SC Wiener Neustadt freut sich bekanntzugeben, dass ab sofort Gerhard Fellner das Trainerteam beim SC Wiener Neustadt als Co-Trainer verstärken wird. Der 46-jährige Salzburger nimmt seine neue Tätigkeit bereits mit dem heutigem Trainingsstart auf, nachdem der bisherige Co-Trainer Stefan Fuhrmann kurzfristig um Vertragsauflösung gebeten hat, um eine neue berufliche Möglichkeit beim SCR Altach wahrnehmen zu können.

Zuletzt war Gerhard Fellner, der über die UEFA-A-Lizenz verfügt, bei Austria Klagenfurt als Trainer tätig. Seine vorherigen Trainerstationen waren bei der Vienna und beim SKN St. Pölten. Seine Spielerkarriere führte ihn neben Austria Salzburg, VSE St. Pölten, Admira Wacker, LASK und Vienna auch nach Schottland zum FC Falkirk bzw. FC St. Mirren.

Gerhard Fellner: „Für mich ist es sehr erfreulich, dass ich bereits nach kurzer Zeit wieder die Möglichkeit bekomme, im Profifußball tätig zu sein und freue mich auf die neue Herausforderung. Die Gespräche mit Chef-Trainer Rene Wagner haben mir meine Entscheidung sehr leicht gemacht und ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit Andi Schicker und Martin Dedek ein hervorragendes Betreuerteam bilden werden.“

Rene Wagner: „Wir sind sehr froh darüber, dass wir in dieser Kürze mit Gerhard Fellner einen absoluten Fußball-Fachmann für unser Team gewinnen konnten. Ich bin äußerst zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Mannschaft weiterentwickeln werden und wir starten voller Tatendrang in die Vorbereitung für die Frühjahrssaison.“

Presseinfo SC Wiener Neustadt

09.01.2017