Tennis, Australian Open, Finale, Roger Federer, Rafael Nadal

© Sportreport

Das Traumfinale ist perfekt. Nachdem Roger Federer den Einzug in das Finale geschafft hat, machte es ihm sein Rivale Rafael Nadal heute nach dem Sieg über den Bulgaren Grigor Dimitrov gleich.

Es ist vollbracht. Nach fünf! Stunden rang der Spanier Rafael Nadal im Halbfinale der Australian Open den Bulgaren Grigor Dimitrov in fünf Sätzen mit 6:3, 5:7, 7:6(5), 6:7(4), 6:4 nieder. Im Endspiel wartet nun der Schweizer Roger Federer, der sich im Halbfinale gegen seinen Landsmann Stanislaw Warinka ebenso nach einem echten Tennis-Krimi durchsetzen konnte. In drei Stunden und fünf Minuten setzte er sich mit einem Kraftakt mit 7:6, 6:3, 1:6, 4:6, 6:3 durch. Und das, obwohl der 35-jährige schon von vielen abgeschrieben wurde. Doch King Roger zeigte es seinen Kritikern.

Nun kommt es am Sonntag zum Duell der Giganten. „Es war ein großartiges Match und jetzt bin ich im Endspiel, das bedeutet mir sehr viel,“ meinte der Spanier nach dem kräfteraubenden Halbfinale. Für Tennis-Fans wird dieser Showdown definitiv ein Pflichttermin.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

27.01.2017