Tennis, Fed-Cup, USA, Amerika, Serena Williams, Venus Williams, Deutschland

© Sportreport

Die beiden Tennis-Schwestern Serena Williams und Venus Williams lassen den anstehenden Fed-Cup der USA gegen Deutschland aus. Als Nummer 1 der Amerikanerinnen wird Coco Vanderweghe an den Start gehen.

Noch am Samstag standen sich die Williams-Schwestern im Finale der Australian Open gegenüber. Serena Williams gewann dabei gegen ihre Schwester Venus im Finale der Australian Open nach zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 und sicherte sich den 23. Grand Slam Titel ihrer Karriere, was Rekord ist! Es war der 7. Titel für die 35-jährige bei den Australian Open. Durch diesen Sieg wurde sie die neue Nummer 1 der Damen im Tennis! Und es soll nicht der letzte Titel der Tennis-Queen bleiben. Doch trotz der Niederlage zollte sie auch ihrer Schwester Venus für die unglaubliche Leistung Respekt.

Im Fed Cup werden aber beide fehlen. Auch Deutschland muss mit Angelique Kerber verzichten, die schon früher abgesagt hatte. Sie wird nicht mit nach Hawaii fliegen sondern sich auf das anstehende Turnier in Dauha vorbereiten.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

01.02.2017