Andreas Kristler, Red Bull Salzburg

© Sportreport

Herber Rückschlag für Titelverteidiger Red Bull Salzburg vor dem fünften Spiel der Viertelfinalserie gegen die Graz99ers. ÖEHV-Teamstürmer Andreas Kristler muss mit einer Knieverletzung die Saison vorzeitig beenden.

Es passierte am vergangenen Freitag. Knapp vor dem Ende des dritten Spiels der Serie musste der 26-Jährige das Eis verletzt verlassen. Eine am Montag durchgeführte MRI-Untersuchung brachte Klarheit. Eine diagnostizierte Knieverletzung zieht eine Operation mit sich. Damit verbunden ist das vorzeitige Saisonende für den ÖEHV-Teamstürmer.

Andreas Kristler absolvierte in der Saison 45 Einsätze für Meister Red Bull Salzburg. Dabei brachte es der 26-Jährige auf sechs Tore und fünf Assists.

Twitter:
Tweet von Red Bull Salzburg zur Knieverletzung von Andreas Kristler

07.03.2017