Handball, HLA, Handball Liga Austria, All Star Game, Raul Alonso, Handball Tirol

© Sportreport

Raul Alonso, Trainer von Handball Tirol wird das HLA-All-Star-Team coachen. Rund 15.000 Stimmen wurden in den vergangenen Wochen per Online-Voting abgegeben, nun steht das HLA-ALL-STAR-Team fest. Betreut werden die 16 Spieler an der Seitenlinie von den Trainern der beiden aktuellen Tabellenführer des Oberen bzw. Unteren Playoffs: Petr Hrachovec, ALPLA HC Hard, und Raúl Alonso, Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Im elograph ALL STAR GAME trifft die HLA-Auswahl am 14. März um 19.30 Uhr in der Harder Sporthalle am See auf das Future Team mit etlichen jungen heimischen Zukunftsaktien.

Das Warten hat nun bald ein Ende. In einer Woche steigt in Hard das erste elograph ALL STAR GAME der Geschichte der heimischen Handballszene. Und es wird ein echter Kracher. Erwin Gierlinger, Trainer des Future Teams, hat bereits angekündigt: „Wir wollen dieses Spiel nutzen, um uns von unserer besten Seite zu zeigen. Für die Spieler ist es eine Chance, ein Zeichen zu setzen.“ Petr Hrachovec und Raúl Alonso stellen auf der Gegenseite mit Sicherheit das perfekte Trainergespann für das ALL-STAR-Team dar. Die beiden absolvierten gemeinsam vor einem Jahr den Kurs zum EHF Master Coach und verstehen sich auch abseits des Spielfeldes.

Handball Tirol durch Raúl Alonso vertreten
Raúl Alonso: „Ich habe mir den Kader bereits angesehen und wir werden uns so rasch wie möglich austauschen. Für mich persönlich ist es eine schöne Überraschung und eine Ehre, dass ich gewählt wurde, vor allem, da ich noch nicht so lange in Österreich bin. Gemeinsam mit Petr werde ich mir einen passenden Matchplan überlegen. Klar ist auf jeden Fall, dass wir das ernst nehmen. Wir wollen den Zuschauern etwas bieten und dieses Spiel gewinnen. Für das Future Team ist es ein toller Test. Auf der einen Seite haben wir eine Auswahl der besten HLA-Spieler, auf der anderen Seite die größten Zukunftshoffnungen des Landes. Das wird einfach großartig. In Deutschland habe ich viele All-Star-Spiele als Zuseher erlebt, es ist schöne Ablenkung für alle vom Liga-Alltag. Ich finde es wirklich toll, dass wir dieses Event jetzt auch in Österreich haben. Ich freue mich, mit Spielern arbeiten zu können, die ich sonst nur als Gegner kenne.“

Petr Hrachovec: „Ich muss ehrlich sagen, ich bin positiv überrascht, das Voting gewonnen zu haben. Ich bedanke mich bei allen, die mich gewählt haben. Es ist eine große Ehre und es macht mich stolz, die Mannschaft betreuen zu dürfen. Raúl und ich kennen uns gut, wir werden das mit Sicherheit gut hinbekommen. Klar ist, wir wollen das Spiel gewinnen, aber auch der Spaß darf dabei nicht fehlen. Das ALL STAR GAME ist eine super Werbung für den Handballsport.“

Kader HLA ALL STARS
Tor: Golub Doknic (ALPLA HC Hard), Goran Aleksic (Bregenz Handball)
Flügel links: Tobias Schopf (Moser Medical UHK Krems), Thomas Weber (ALPLA HC Hard)
Rückraum links: Risto Arnaudovski (SC kelag Ferlach), Erwin Feuchtmann (SG INSIGNIS Handball WESTWIEN)
Rückraum Mitte: Gerald Zeiner (ALPLA HC Hard), Damir Djukic (Union JURI Leoben)
Kreis: Fabian Posch (Moser Medical UHK Krems), Domagoj Surac (ALPLA HC Hard)
Rückraum rechts: Marko Tanaskovic (ALPLA HC Hard), Vlatko Mitkov (Moser Medical UHK Krems)
Flügel rechts: Michael Knauth (ALPLA HC Hard), Marian Klopcic (Bregenz Handball)
Joker: Roland Schlinger (ALPLA HC Hard), Gregory Musel (Moser Medical UHK Krems)
Trainer: Petr Hrachovec (ALPLA HC Hard), Raúl Alonso (Sparkasse Schwaz Handball Tirol)

Kader Future Team
Tor: Ralf Patrick Häusle (Bregenz Handball), Florian Kaiper (Union West Wien), Kristian Pilipovic (HC FIVERS WAT Margareten)
Flügel links: Sebastian Frimmel (SG INSIGNIS Handball WESTWIEN), Julian Pratschner (Union West Wien)
Rückraum links: Christoph Neuhold (ASV Hamm-Westfalen/GER), Philipp Seitz (Union West Wien)
Rückraum Mitte: Marin Martinovic (HC FIVERS WAT Margareten), Sebastian Spendier (Union JURI Leoben)
Rückraum rechts: Ante Esegovic (Bregenz Handball), Julian Schiffleitner (SG INSIGNIS Handball WESTWIEN), Konrad Wurst (ALPLA HC Hard)
Flügel rechts: Julian Ranftl (SG INSIGNIS Handball WESTWIEN)
Kreis: Lukas Herburger (ALPLA HC Hard), Wilhelm Jelinek (SG INSIGNIS Handball WESTWIEN), Antonio Juric (ASKÖ HC Neue Heimat)
Trainer: Erwin Gierlinger, Vitas Ziura

elopgraph ALL STAR GAME
HLA ALL STARS vs. Future Team
14. März, 19.30 Uhr, Sporthalle am See, Hard

Medieninfo: HLA

08.03.2017