Thomas Vanek

© Sportreport

Die Florida Panthers haben am Dienstag (US-Ortszeit) ihren Negativlauf dank eines 7:2-Heimsieg gegen die Florida Panthers nachdrücklich beendet. Thomas Vanek hatte dabei erheblichen Anteil.

Zwar trug sich der Steirer nicht in die Torschützenliste ein. Doch während seiner 15:04 Minuten Eiszeit glänzte der ÖEHV-Teamstürmer als Vorbereiter. Bei nicht weniger als vier (!) Treffern steuerte er die Vorlage bei. Thomas Vanek hält nun bei 16 Saisontoren und 27 Assists.

Für die Florida Panthers war der 7:2 Sieg gegen Toronto das Ende einer bereits erwähnten Negativserie. In seinem sechsten Spiel für seinen neuen Arbeitgeber konnte der Steirer endlich den ersten Sieg einfahren. Damit verbunden sind zwei wichtige Punkte im Kampf um ein Play-off-Ticket. Von den letzten zehn Spielen konnten die Florida Panthers lediglich zwei Begegnungen für sich entscheiden.

Videolink:
Die Höhepunkte des Spiels

15.03.2017