Fußball, Sky Go Erste Liga, 25. Runde, FC Wacker Innsbruck, LASK Linz, Floridsdorfer AC, SV Horn, SC Wiener Neustadt, Vorschau

© Sportreport

Am Freitag werden im Rahmen der 25. Runde weitere fünf Spiel der Sky Go Ersten Liga ausgetragen. Wir haben die Zahlen, Datenund Fakten zur bevorstehenden Runde.

SC Wiener Neustadt – FAC Wien
Freitag, 17.03.2017, 18:30 Uhr, Teddybären&Plüsch-Stadion, Schiedsrichter: Andreas Heiß

– Der FAC Wien ist in dieser Saison gegen den SC Wiener Neustadt ungeschlagen (ein Sieg, ein Remis). 2015/16 gewannen die Niederösterreicher alle 4 Saisonduelle.
– Der SC Wiener Neustadt verlor 5 Spiele in Folge – erstmals in der Sky Go Ersten Liga.
– Der SC Wiener Neustadt holte 13 Punkte in Heimspielen. Der FAC Wien 6 Punkte in Auswärtsspielen – jeweils die wenigsten in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der FAC Wien erzielte 47,8% der Treffer nach Standards – der höchste Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der SC Wiener Neustadt kassierte 23,3% der Gegentore nach Standards – der geringste Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

SC Austria Lustenau – FC Liefering
Freitag, 17.03.2017, 18:30 Uhr, Reichshofstadion, Schiedsrichter: Dieter Muckenhammer

– Der SC Austria Lustenau erzielte gegen den FC Liefering 34 Tore. Das gelang sonst keinem anderen Team in der Sky Go Ersten Liga.
– Bei Spielen im Reichshofstadion zwischen dem SC Austria Lustenau und dem FC Liefering trafen beide Teams immer. In den bisherigen 7 Spielen wurden 31 Tore erzielt (17 Tore SC Austria Lustenau, 14 Tore FC Liefering).
– Der FC Liefering erzielte 15 Tore von außerhalb des Strafraums – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der FC Liefering holte 13 Punkte nach 0:1-Rückständen – nur der SC Austria Lustenau (17 Punkte) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga mehr.
– Der SC Austria Lustenau und der FC Liefering erzielte 30% ihrer Treffer in der Schlussviertelstunde – der höchste Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

WSG Swarovski Wattens – SV Horn
Freitag, 17.03.2017, 18:30 Uhr, Gernot Langes Stadion, Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca

– Die WSG Swarovski Wattens blieb in den letzten 2 Heimspielen ohne Gegentor. 3 Heimspiele in Folge ohne Gegentor absolvierten die Tiroler in der Sky Go Ersten Liga zuletzt im Mai 1998.
– Der SV Horn gewann 4 der letzten 5 Spiele und damit so viele wie in den ersten 19 Spielen dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der SV Horn feierte zuletzt 2 Auswärtssiege in Folge. 3 Auswärtssiege in Folge gelangen den Niederösterreichern in der Sky Go Ersten Liga zuletzt im Mai 2014.
– Der SV Horn gewann 52,5% der Zweikämpfe. Nur der LASK Linz (54,3%) mehr in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Die WSG Swarovski Wattens erzielte 54% der Tore in der 1. Hälfte – der höchste Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

FC Blau Weiß Linz – FC Wacker Innsbruck
Freitag, 17.03.2017, 18:30 Uhr, Stadion der Stadt Linz, Schiedsrichter: Helmut Trattnig

– Der FC Blau Weiß Linz ist im Frühjahr dieser Saison der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen (3 Siege, ein Remis) – wie sonst nur der LASK Linz.
– Der FC Blau Weiß Linz ist in Heimspielen unter Klaus Schmidt in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen (2 Siege, 4 Remis).
– Der FC Blau Weiß Linz spielte 10-mal remis – so häufig wie kein anderes Team in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga. Beide Duelle gegen den FC Wacker Innsbruck endeten mit einer Punkteteilung.
– Der FC Wacker Innsbruck erzielte 15 Tore in der 1. Hälfte – nur der LASK Linz (21) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga mehr.
– Der FC Blau Weiß Linz kassierte 10 Gegentore in der 1. Hälfte – so wenige wie kein anderes Team in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

KSV 1919 –LASK Linz
Freitag, 17.03.2017, 20:30 Uhr, Franz Fekete-Stadion, Schiedsrichter: Sebastian Gishamer

– Die KSV 1919 traf zwar in jedem der letzten 7 Spiele gegen den LASK Linz in der Sky Go Ersten Liga, konnte davon jedoch nur eines gewinnen (ein Remis, 5 Niederlagen).
– Der LASK Linz gewann die letzten 3 Spiele gegen die KSV 1919 im Franz Fekete Stadion – erstmals in der Sky Go Ersten Liga.
– Der LASK Linz gewann 9 Spiele in Folge. Eine längere Siegesserie in der Sky Go Ersten Liga gelang sonst nur dem FC Admira Wacker Mödling im Jahr 2000 (10 Siege in Folge).
– Der LASK Linz blieb in den letzten 2 Auswärtsspielen ohne Gegentor. 3 Auswärtsspiele in Folge ohne Gegentor absolvierten die Oberösterreicher in der Sky Go Ersten Liga zuletzt im April 1994.
– Die KSV 1919 traf 5-mal nach Ecken – nur der LASK Linz (8-mal) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga häufiger.

Medieninfo: Bundesliga

16.03.2017