Admira Wacker, Sturm Graz

© Sportreport

In der 26. Runde der tipico Bundesliga stand am Samstag das Duell Sturm Graz vs. Admira Wacker auf dem Programm. Dank eines 1:0-Heimsiegs sind die Niederösterreicher weiter auf Platz fünf in der Tabelle. Auf der Gegenseite verpasst Sturm Graz vorübergehend den Sprung auf Platz drei der bekanntlich die Europa League-Qualifikation über den Ligaweg bedeutet.

In der BSFZ-Arena fällt der einzige Treffer des Spiels fällt in der 69. Minute. Nach Vorarbeit von Ebner erzielt Torjäger Monschein den 1:0-Siegestreffer.
Beide Teams hatten im weiteren Spielverlauf Pech mit Alutreffern. Toth bzw. Atik scheiterten an der Torumrandung.

Abschließend der Blick auf die Tabelle: Wie erwähnt ist Admira Wacker nach 26. Runde auf Platz fünf. Der Abstand zu Schlusslicht SV Ried beträgt weiter zehn Punkte. Auf der Gegenseite bleibt Sturm Graz auf Position vier. Der Rückstand zu Tabellenführer Red Bull Salzburg beträgt weiter acht Punkte. Die Bullen sind jedoch erst am Sonntag im Einsatz.

Admira Wacker vs. Sturm Graz 1:0 (0:0)
BSFZ-Arena, SR Lechner

Tor: Monschein (69.)

18.03.2017