LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Rapid Wien vs. SV Mattersburg, Rapid Wien, SV Mattersburg, #scrsvm

© Sportreport

Zum Auftakt der 26. Runde in der tipico Bundesliga steht das Duell Rapid Wien vs. SV Mattersburg auf dem Programm. Die Hütteldorfer wollen gegen die Burgenländer einen Schritt aus der Krise machen. Bei den Gästen steht ein Ex-Rapidler im Mittelpunkt.

Der Reihe nach. Im Allianz Stadion stehen sich der Sechste und der Neunte in der aktuellen Tabelle gegenüber. Rapid Wien stolpert von Woche zu Woche tiefer in die Krise. Das Saisonziel Europa League-Teilnahme ist mittlerweile über den Ligaweg früh zur Illusion geworden. Die Hütteldorfer liegen 18 (!) Punkte hinter Rang drei. Sollte der Negativtrend weiter gehen droht sogar noch das Undenkbare. Dann würde der Rekordmeister möglicherweise noch in den Abstiegskampf hineingezogen werden. Um dies zu verhindern müssen Punkte, im Idealfall ein Sieg her.
Kommen wir zu den Gästen. Im Winter war es sprichwörtlich sportlich kalt und düster im Burgenland. Davon ist mittlerweile wenig zu sehen. Der SV Mattersburg hat sich in der Tabelle auf Platz 9 verbessert. Sportlich läuft der sprichwörtliche Motor. Großen Anteil daran hat definitiv Stefan Maierhofer. Der Ex-Nationalspieler mit Rapid-Vergangenheit brachte frische Energie, Intensität und Siegermentalität zu den Burgenländern. Führt Stefan Maierhofer sein neues Team an alter Wirkungsstätte zu einem Punktegewinn der wichtig wäre im Abstiegskampf. Denn in der Tabelle liegt der SV Mattersburg nur drei Punkte vor Schlusslicht SV Ried.

Macht Rapid Wien einen Schritt aus der sportlichen Krise oder holen die Burgenländer wichtige Punkte im Abstiegskampf? Die Vorzeichen deuten auf ein interessantes, intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Rapid Wien vs. SV Mattersburg ist um 16 Uhr. Durch das Spiel werdet ihr von Milos Prerad begleitet.



18.03.2017