SV Ried, SCR Altach

© Sportreport

In der 26. Runde der Tipico Bundesliga stand das Spiel SV Ried vs. SCR Altach auf dem Programm. Die Oberösterreicher feiern einen wichtigen 2:0-Heimsieg und schaffen somit Anschluss zum unteren Tabellenmittelfeld.

Der Reihe nach: Die Zuschauer in der Keine-Sorgen-Arena mussten bis zur 34. Minute warten ehe Patrick Möschl die Gastgeber in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel markierte Mathias Honsak den 2:0-Endstand (57.).
Beide Teams hatten im Laufe des Spiels jeweils einen Alutreffer. Stefan Nutz bzw. Benedikt Zech scheiterten an der Torumrandung.

Werfen wir einen Blick auf die Tabelle: Die SV Ried liegt zwar weiter an letzter Stelle. Die Oberösterreicher haben einen Punkt Rückstand auf den SV Mattersburg. SCR Altach rangiert auf Position zwei. Die Vorarlberger könnte diese jedoch am Sonntag theoretisch an Austria Wien verlieren. Die Veilchen müssen bekanntlich bei Tabellenführer Red Bull Salzburg ran.

SV Ried vs. SCR Altach 2:0 (1:0)
Keine-Sorgen-Arena, SR Harkam

Tore: Möschl (34.), Honsak (57.)

18.03.2017