Mario Posch, Wiener Neustadt

© Sportreport

Der SC Wiener Neustadt gibt bekannt, dass Mario Posch das Betreuerteam des SC Wiener Neustadt verstärken wird. Mit dem 49-jährigen Steirer kehrt ein alter Bekannter zum SC zurück: Mario war schon, mit kurzen Unterbrechungen, von 2009 bis 2015 bei den Blau-Weissen in verschiedenen Funktionen (Nachwuchsleiter, Amateur-Trainer, Co-Trainer Kampfmannschaft) tätig und nimmt mit heutigem Tag seine Tätigkeit als Co-Trainer auf. Gemeinsam mit Chef-Trainer Rene Wagner, Co-Trainer Gerhard Fellner und Tormanntrainer Martin Dedek wird Mario Posch dabei unterstützen, so schnell wie möglich die ersten Punkte im Frühjahr 2017 einzufahren und den Klassenerhalt in der Sky Go Erste Liga sicherzustellen. Zuletzt war Mario in der Tipico Bundesliga bei der SV Ried als Co-Trainer unter Vertrag.

Mario Posch: „Es war für mich doch eher überraschend, so schnell wieder die Möglichkeit zu bekommen, bei einem BL-Verein mitzuarbeiten. In Wiener Neustadt erwartet mich ein alt-bekanntes und gut funktionierendes Team. Daher freue ich mich sehr auf die bevorstehenden Herausforderungen und bin überzeugt davon, dass wir diese gemeinsam bewältigen werden!“

23.03.2017