Fußball, ÖFB, Länderspiel, Nationalteam, SV Mattersburg, Markus Kuster, Andreas Lukse, Finnland

© Sportreport

Markus Kuster wird für Andreas Lukse nachnominiert. Für den angeschlagenen Andreas Lukse (Magenprobleme) hat ÖFB-Teamchef Marcel Koller für das Länderspiel gegen Finnland am 28. März Markus Kuster vom SV Mattersburg ins Team einberufen.

Zum ersten Mal seit November 2015 schafft es ein Mattersburger in den ÖFB-Kader. Damsls gelang Karim Onisiwo beim Länderspiel gegen die Schweiz (1:2) dieses Kunststück. Wenige Wochen später war sein umstrittener Wechsel nach Mainz perfekt. Nun soll es ihm der Mattersburg-Keeper gleichmachen. Diesmal jedoch hoffentlich mit einem besseren Resultat.

Das Länderspiel gegen Finnland findet am 28. März in Innsbruck statt.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

25.03.2017