Fußball, Tipico Bundesiga, 27. Runde, Rückblick, SK Rapid Wien, Red Bull Salzburg, FK Austria Wien, SK Sturm Graz, SCR Altach

© Sportreport

Am Wochenende kam es nach der Länderspielpause wieder zu fünf Begegnungen in der Tipico Bundesliga. Hier die Daten, Zahlen und Fakten zur 27. Spielrunde.

SKN St. Pölten – SK Rapid Wien (1:1)
– Joelinton Cassio Apolinaro de Lira erzielte sein 5. Tor in der Tipico Bundesliga. Seine letzten 4 Treffer erzielte er in Auswärtsspielen.
– Thomas Schrammel lieferte seinen 15. Assist in der Tipico Bundesliga für den SK Rapid Wien ab, erstmals wurde eine Vorlage von Schrammel von außerhalb des Strafraums verwertet.
– Michael Huber erzielte in seinem 24. Spiel mit seinem 3. Schuss sein 1. Tor in der Tipico Bundesliga.
– Der SK Rapid Wien kassierte 10 der 17 Gegentore unter Damir Canadi nach Freistößen. Kein anderes Team kasssierte in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr als 7 Gegentore im Anschluss von Freistößen.
– Ümit Korkmaz wurde 6-mal gefoult – so häufig wie noch kein anderer Spieler des SKN St. Pölten in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

SK Sturm Graz – WAC (4:0)
– Simon Piesinger erzielte sein 12. Tor in der Tipico Bundesliga. 11 seiner 12 Treffer erzielte er nach Standardsituationen.
– Lukas Spendlhofer lieferte in seinem 86. Spiel in der Liga 2 Assists ab. In seinen ersten 85 Spielen blieb er ohne direkte Torvorlage.
– Deni Alar erzielte sein 15. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga und damit so viele wie in der Saison 2012/13. Mehr Treffer innerhalb einer Saison erzielte Alar nie.
– Marc Andre Schmerböck erzielt sein 12. Tor in der Liga – alle aus dem laufenden Spiel heraus.
– Peter Tschernegg hatte 79 Ballaktionen und bestritt 14 Zweikämpfe – jeweilige Höchstwerte in diesem Spiel.

FK Austria Wien – FC Admira Wacker (0:2)
– Stephan Zwierschitz erzielte sein 8. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf immer von innerhalb des Strafraums.
– Zwierschitz erzielte erstmals seit dem 13. August 2014 einen Treffer in der Liga aus dem laufenden Spiel heraus. Dazwischen traf er 5-mal nach Standards.
– Daniel Toth lieferte seinen 8. Assist im Trikot des FC Admira Wacker in der Tipico Bundesliga ab. Er lieferte dabei erstmals in einem Spiel gegen den FK Austria Wien einen Assist ab.
– Dominik Starkl erzielte sein 10. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf immer von innerhalb des Strafraums, nun aber erstmals in einem Spiel gegen den FK Austria Wien.
– Der FK Austria Wien gab 8 Schüsse ab. Jeder dieser Schüsse wurde von einem anderen Spieler abgegeben.

SV Mattersburg – SV Ried (2:1)
– Orhan Ademi erzielte sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga – beide in Auswärtsspielen und gegen die direkten Konkurrenten SKN St. Pölten und SV Mattersburg.
– Stefan Nutz scheiterte 2-mal am Aluminum – als 4. Spieler in dieser Saison der Tipico Bundesliga in einem Spiel (Minamino, Joelinton und Petrovic).
– Patrick Bürger traf erstmals seit dem 15. Mai 2016 in einem Spiel der Liga doppelt und im Pappelstadion.
– Bürger traf erstmals seit dem 15. Mai 2016 in einem Spiel der Tipico Bundesliga in der Schlussviertelstunde.
– Bürger wurde in Minute 71 eingewechselt und gab dennoch 5 Schüsse ab – so viele wie kein anderer Spieler in diesem Spiel in 90 Minuten.

SCR Altach – FC Red Bull Salzburg (0:5)
– Andreas Ulmer erzielte in seinem 240. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen 1. Doppelpack in Österreichs höchster Spielklasse.
– Ulmer traf erstmals in der Tipico Bundesliga in 2 aufeinanderfolgenden Spielen.
– Ulmer erzielte im Kalenderjahr 2017 bereits 3 Tore in der Tipico Bundesliga. Damit traf er bereits jetzt häufiger als in einem Kalenderjahr zuvor.
– Takumi Minamino erzielte 11 Tore in dieser Saison der Tipico Bundesliga und damit mehr als in der Saison 2015/16 (10 Tore).
– Nikola Dovedan gab 6 Schüsse ab – erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

Medieninfo: Tipico Bundesliga

03.04.2017