American Football, Austrian Football League, #AFL, Orude Egger, AFC Rangers

© Sportreport

Orude Egger von AFC Rangers wurde zum „Player of the Week“ der zweiten Spielwoche der Austrian Football League gewählt.

In der AFL Saison 2017 präsentiert der AFBÖ nach jeder Runde der Bundesliga den Spieler der Woche.

Orude Egger verzeichnete im Spiel der Woche 2 der Austrian Football League – Mödling Rangers vs. Cineplexx Blue Devils – 6 Solo Tackles, 3 Assists und 3 Quarterback Sacks und war damit der Anker der Defensive der Niederösterreicher beim 62:20-Erfolg über Hohenems.

Orude spielt seit 2011 beim AFC Rangers. Es ist seine fünfte Saison in der Kampfmannschaft der Rangers. Zuvor trainierte er zwei Jahre im Nachwuchs des AFC Rangers. Er studiert derzeit auf der Wirtschaftsuniversität in Wien.

Steckbrief Orude Egger:

Geboren am: 20.06. 1994
Größe: 183 cm
Gewicht: 118 kg
Position: DL
Nummer: 30

Meine Spielvorbereitung:
„Vor dem Gameday ist für mich am wichtigsten kalt duschen, runterkommen, mental fokussieren und ready werden für das Spiel.“

Football ist…
„Mehr als ein Hobby. Es ist eine Vereinigung der Attribute Kraft, Geschwindigkeit, Disziplin und Teamgeist, vom Start der Off-Season bis zum Ende der Season……“

Erwartungen an die Saison 2017:
„Selbstverständlich sind die Erwartungen für die Saison sowohl für mich, als auch für mein Team nichts anderes als AUSTRIAN BOWL!“

Medieninfo Austrian Football League

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

04.04.2017