Fußball, Sky Go Erste Liga, Erste Liga, Vorschau, Preview

© Sportreport

Am Freitag steigt in der Sky Go Erste Liga die 27. Runde.


FC Liefering – FC Blau Weiß Linz

Freitag, 07.04.2017, 18:30 Uhr), DAS.GOLDBERG Stadion, Schiedsrichter: Julian Weinberger

– Der FC Liefering kassierte gegen den FC Blau Weiß Linz ein Gegentor in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga – gegen kein anderes Team so wenig.

– Der FC Blau Weiß Linz gewann die vergangenen 2 Auswärtsspiele. 3 Auswärtssiege am Stück gelangen den Oberösterreichern in der Sky Go Ersten Liga noch nie.

– Der FC Blau Weiß Linz holte im 3. Saisonviertel 14 Punkte – nur der LASK Linz (22) mehr.

– Der FC Liefering erzielte 8 Tore durch Einwechselspieler – Höchstwert. Im Gegenzug kassierten die Salzburger als einziges Team in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga noch kein Gegentor durch einen Einwechselspieler.

– Beim FC Blau Weiß Linz wurden 14 verschiedene Spieler eingewechselt – die wenigsten. Beim FC Liefering wurden 25 verschiedene Spieler eingewechselt – Höchstwert in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.


LASK Linz – SV Horn

Freitag, 07.04.2017, 18:30 Uhr, Waldstadion Pasching, Schiedsrichter: Alexander Harkam

– Der LASK Linz ist in Heimspielen gegen den SV Horn in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen (ein Sieg, 2 Remis).

– Der LASK Linz ist 2017 als einziges Team in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen. Die Oberösterreicher blieben die letzten 11 Spiele ungeschlagen – länger zuletzt 1994 (sogar 21 Spiele).

– Der LASK Linz traf in den letzten 9 Spielen immer doppelt oder häufiger – erstmals in der Sky Go Ersten Liga.

– Der LASK Linz ist unter Oliver Glasner in Heimspielen im Waldstadion Pasching in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen. Den ersten Punkteverlust für Glasner in Pasching gab es im September 2016 gegen Horn (1:1).

– Der LASK Linz gewann 8 der letzten 9 Heimspiele in der Sky Go Ersten Liga gegen Aufsteiger. Einzig der SV Horn entführte am 13. September 2016 beim 1:1 einen Punkt.

FC Wacker Innsbruck – SC Wiener Neustadt

Freitag, 07.04.2017, 18:30 Uhr (live bei Sky), Tivoli Stadion Tirol, Schiedsrichter: Harald Lechner

– Der FC Wacker Innsbruck verlor 2 der bisherigen 9 Duelle gegen den SC Wiener Neustadt in der Sky Go Ersten Liga. Diese 2 Niederlagen setzte es allerdings in Tirol.

– In Duellen zwischen dem FC Wacker Innsbruck und dem SC Wiener Neustadt in der Sky Go Ersten Liga im Tivoli Stadíon Tirol trafen beide Teams immer (9-mal FCW, 11-mal WRN).

– Der SC Wiener Neustadt gab nach 1:0-Führungen bereits 18 Punkte ab – Höchstwert. Der FC Wacker Innsbruck holte nach 0:1-Rückständen bereits 13 Punkte – nur der SC Austria Lustenau (17) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga mehr.

– Der SC Wiener Neustadt erzielte in beiden Spielen 2016/17 gegen den FC Wacker Innsbruck das 1:0. Die Tiroler holten danach noch 4 Punkte.

– Karl Daxbacher ging in seinen bisherigen 4 Duellen in der Sky Go Ersten Liga gegen den SC Wiener Neustadt immer als Sieger vom Platz. Alle Spiele fanden 2015/16 statt, Daxbacher trainierte den SKN St. Pölten.

SC Austria Lustenau – WSG Swarovski Wattens

Freitag, 07.04.2017, 20:30 Uhr, Reichshofstadion, Schiedsrichter: Sebastian Gishamer

– Der SC Austria Lustenau gewann gegen die WSG Swarovski Wattens beide Saisonduelle – erstmals in einer Saison der Sky Go Erste Liga.

– Der SC Austria Lustenau erzielte in den 2 Duellen gegen die WSG Swarovski Wattens 8 Tore – gegen kein anderes Team mehr. Und das, obwohl die Vorarlberger gegen die anderen Teams bereits 3 Duelle in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga hatten.

– Der SC Austria Lustenau blieb in beiden Heimspielen 2017 ohne Gegentor – als einziges Team der Sky Go Erste Liga. Das gelang den Vorarlbergern zu Beginn eines Kalenderjahres zuletzt 2004.

– Bruno Felipe Souza Da Silva erzielte 4 seiner 6 Tore in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga in Spielen gegen die WSG Swarovski Wattens.

– Christian Gebauer erzielte 5 Tore in der Sky Go Ersten Liga. Er traf immer in der 1. Hälfte. Wenn Gebauer traf, dann gewann die WSG Swarovski Wattens in dieser Saison immer.

KSV 1919 – FAC Wien

Samstag, 08.04.2017, 16:00 Uhr, Franz Fekete-Stadion, Schiedsrichter: Walter Altmann

– Die KSV 1919 gewann die letzten 4 direkten Duelle gegen den FAC Wien. Insgesamt gingen die Steirer aus 6 der 10 Duelle in der Sky Go Ersten Liga als Sieger vom Platz (2 Remis, 2 Niederlagen).

– Wenn die KSV 1919 in Heimspielen gegen den FAC Wien traf, dann gewannen die Steirer das Spiel (3 Siege). In den anderen 2 Heimspielen blieben die Steirer ohne Treffer (ein Remis, eine Niederlage).

– Die KSV 1919 ist seit 5 Spielen ungeschlagen (wie zuletzt zu Saisonbeginn) – nie länger in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

– Der FAC Wien erzielte 30% der Treffer von außerhalb des Strafraums – nur der FC Liefering (35%) hält bei einem höheren Anteil an Weitschusstoren in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

– Beim FAC Wien wurden 44% der Treffer nach Standards erzielt – der höchste Anteil. Die KSV 1919 kassierte 24% der Gegentore nach Standards – nur der SC Wiener Neustadt (21%) hat einen geringeren Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

Medienfo Sky Go Erste Liga

05.04.2017