KAC, Mike Pellegrims

© Sportreport

Seit einigen Wochen hält sich hartnäckig das Gerücht wonach Mike Pellegrims nach einer Saison den KAC verlässt und nach Deutschland wechselt. Nach der Finalniederlage gegen die Vienna Capitals hat der Cheftrainer der Rotjacken seinen Abgang bestätigt.

Wie der 49-Jährige gegenüber der „Kleinen Zeitung“ bestätigt wechselt er – wie bereits als Gerücht vermeldet – in die DEL zur Düsseldorfer EG. Dort stand Mike Pellegrims bereits zwischen 2001 und 2006 als Spieler auf dem Eis. Beim DEL-Team tritt der Deutsch-Belgier die Nachfolge von Christof Kreutzer an der nach dem Verpassen der Play-offs seine Position räumen musste.

Wer Mike Pellegrims als neuer Trainer des KAC steht noch nicht fest. Die Gerüchteküche weißt aktuell den Ex-Black Wings Linz-Trainer Rob Daum als heißesten Kandidaten aus. Der ehemalige Meistertrainer der Oberösterreicher wurde nach dem Saisonende seines Ex-Teams mehrmals in Klagenfurt gesichtet.

09.04.2017