Sturm Graz, SV Ried

© Sportreport

In der 29. Runde der tipico Bundesliga stand in der Merkur-Arena das Duell das Duell Sturm Graz vs. SV Ried auf dem Programm. Die Steirer feiern einen 1:0-Heimsieg dank eines späten Treffers des eingewechselten Zulechner. Die „Blackies“ übernehmen dadurch auch den zweiten Tabellenplatz.

Die Zuschauer mussten bis zur 88. Minute auf den entscheidenden Treffer des Spiels warten. Nach Vorarbeit von Horvath trifft Zulechner zum 1:0-Siegestreffer. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Mannschaften bereits personell dezimiert. Lykogiannis sah die Gelb-Rote Karte (83.). Bereits davor sah Reifeltshammer (SV Ried) in der 57. Minute die Rote Karte.

Zur Tabelle: Sturm Graz verbessert sich in der Tabelle wie erwohnt auf Platz zwei. Die SV Ried liegt weiter an letzter Stelle. Der Rückstand auf den vorletzten SV Mattersburg beträgt vier Punkte wobei die Burgenländer erst am Sonntag im Heimspiel gegen Austria Wien ran müssen.

Sturm Graz vs. SV Ried 1:0 (0:0)
Tor: Zulechner (88.)

Gelb-Rote Karte: Lykogiannis (83./Sturm Graz)

Rote Karte: Reifeltshammer (57./SV Ried)

15.04.2017