Champions Hockey League, Vienna Capitals

© Sportreport

Am Dienstag wurde die Einteilung der Teams für die Gruppenauslosung der Champions Hockey League (CHL) öffentlich. Die Vienna Capitals werden dabei aus dem ersten Pot gelost.

Vize-Meister EC KAC wird aus dem dritten Pot ausgelost. Als dritter österreichischer Vertreter befindet sich Red Bull Salzburg in der Lostrommel. Die Bullen werden dabei aus dem zweiten Pot gezogen.

Die Einteilung der teilnehmenden Teams entnehmen sie der Infobox:

Pot 1 (A): Frölunda Göteborg (CHLW), HV71 Jönköping (SWE1), Tappara Tampere (FIN1), SC Bern (SUI1), Kometa Brno (CZE1), Red Bull Munich (GER1), Vienna Capitals (AUT1), Växjö Lakers (SWE2)
Pot 2 (B): TPS Turku (FIN2), ZSC Lions Zurich (SUI2), Bili Tygri Liberec (CZE2), Adler Mannheim (GER2), Red Bull Salzburg (AUT2), Brynäs IF (SWE3), KalPa Kuopio (FIN3), EV Zug (SUI3)
Pot 3 (C): Ocelari Trinec (CZE3), Grizzlys Wolfsburg (GER3), KAC Klagenfurt (AUT3), Malmö Redhawks (SWE4), JYP Jyväskylä (FIN4), HC Davos (SUI4), Mountfield HK (CZE4), IFK Helsinki (FIN5)
Pot 4 (D): Banska Bystrica (SVK1), Stavanger Oilers (NOR1), Neman Grodno (BLR1), Esbjerg Energy (DAN1), Cardiff Devils (GBR1), Gap Rapaces (FRA1), Comarch Cracovia (POL1), Nottingham Panthers (CCW)

02.05.2017