HC Innsbruck verpflichtet Rene Swette

© Sportreport

Die Innsbrucker Haie rüsten weiter nach und holen mit Rene Swette einen namhaften Torhüter nach Tirol. Mit Patrik Nechvatal und Neuzugang Swette verfügen die Haie nun über ein starkes Goalie-Duo.

Es war ein ganz wichtiger Schritt. Für die Innsbrucker Haie, aber auch für Rene Swette selbst. Denn mit dem gebürtigen Vorarlberger holen die Tiroler nun einen weiteren renommierten Goalie an den Inn und komplettieren so mit Patrik Nechvatal ihr starkes Torhüter-Gespann. Der einstige Meisterheld vom KAC freut sich nach fixierter Unterschrift bereits auf die neue Herausforderung in Innsbruck. „Ich habe ein schweres und turbulentes Jahr hinter mir.

In den vergangenen Monaten habe ich mir mein Selbstvertrauen aber wieder zurückgeholt. Ich bin wieder bereit anzugreifen“, gibt sich Swette selbstbewusst. Dass der Kampf um die Nummer eins im Tor der Innsbrucker ein harter wird, weiß der 28-Jährige ganz genau. Aber Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. „Es ist eine große Herausforderung für mich. Innsbruck hat eine tolle und erfolgreiche Saison hinter sich. Ich will ähnliches erreichen, wenn nicht noch mehr.“

Nicht mehr bei den Haien ist hingegen Manuel Litterbach. Der langjährige Backup wird die Tiroler verlassen. Der HC TWK Innsbruck wünscht dem 23-jährigen Torhüter alles Gute für die Zukunft.

Presseinfo HC Innsbruck

03.05.2017