American Football, Austrian Football League, Dacia Vikings, Ljubljana Silverhawks, AFL, Muttertag

© Sportreport

Im Sonntagsschlager der Austrian Football league begrüßen die Dacia Vikings die Ljubljana Silverhawks auf der Hohen Warte. Allen Wikinger-Müttern einen Sieg zu schenken, lautet die ausgegebene Devise.

Vier gewinnt?

Zahlen, so sagt man, lügen nicht. Jedoch nur auf bloße Statistiken zu vertrauen, wäre zu bequem und gelegentlich zu riskant. Wie auch immer, seit die Ljubljana Silverhawks voriges Jahr in der Austrian Football League debütierten, trafen sie insgesamt drei Mal auf die Wikinger. Und die Dacia Vikings konnten bisher gegen die Slowenen stets siegreich das Feld verlassen. Die Gesamtbilanz aus Wiener Sicht beläuft sich auf drei Siege mit einem respektablen Gesamtscore von 90:35!
Hohe Motivation auf beiden Seiten

Klar ist aber ebenso: die Silverhawks kommen nicht nach Österreich, um zu verlieren! Und immerhin kehren sie mit gehörigem Auftrieb nach Wien zurück: Vor gut zwei Wochen gelang den Slowenen ein bemerkenswertes Herzschlagfinale in Stadlau. Mit einem Last-Minute-Sieg bezwangen sie unseren Wiener Stadtrivalen, die Danube Dragons, mit einem Punkt Vorsprung am Scoreboard. Für die kürzlich auf die Hohe Warte heimgekehrten Vikings heißt es nun jedenfalls „verlieren verboten“, gilt es doch den zweiten Tabellenplatz – hinter AFL-Leader Swarco Raiders und knapp gefolgt von den Graz Giants – zu festigen. Nach dem Doppelerfolg von Woche 3 und 4 gegen die Cineplexx Blue Devils wollen wir also unsere Burschen auch heute wieder auf der Siegerstraße sehen.

Head Coach Chris Calaycay schätzt die Silverhawks als starken Gegner ein und meint: „The Silverhawks will be a dangerous team. Anytime that you have a team that can get the ball down the field, and has a playmaker at QB and WR, the cannot be underestimated. The Silverhawks have shown a lot of toughness winning two really close games and will be looking for their third win in the AFL. After having three long road trips out of the way I know our guys will be fired up to be back at the Hohe Warte. It is very important for our team to start out strong and keep our foot on the gas. We will be working on integrating Bo Diesel into our defense, expanding our offense, and I’m excited to see what we can do.“
Vikings 2 auf Mission in Ungarn

Auch in der Division 1 wird am Muttertag gespielt. Das vierte Saisonspiel bestreitet unser Vikings Team 2 am 14. Mai gegen die Budapest Wolves in der ungarischen Hauptstadt. Mit einem Sieg gegen die Wölfe könnte man dem Saisonziel einen gewaltigen Schritt näherkommen. Momentan halten beide Mannschaften bei einem Sieg und zwei Niederlagen. Beim letzten Wettbewerbsspiel konnten die Vikings 2 aber deutlich aufzeigen und einen wichtigen Sieg gegen die Carinthian Lions verbuchen. Vikings 2 Headcoach Thomas Ölsböck ist mit der Entwicklung seiner Mannschaft zufrieden: „Der Sieg gegen die Lions aus Kärnten hat unseren jungen Spielern gezeigt das wir uns gut vorbereitet haben und es keinen Grund gibt nervös zu sein. Die Bye Week diese Woche hat uns auch sehr gut getan um unseren angeschlagenen und verletzten Spielern eine Ruhepause zu gönnen, soweit das möglich ist, da an diesem Wochenende das U19 Camp 2 war und wir mit 23 Spielern aus dem Team „24“ dort vertreten waren. Nun ist der Focus aber wieder auf die DIV1 gerichtet und mit den Budapest Wolves wartet, wie jedes Jahr, ein starker Gegner auf uns auf dessen Begegnung sich unser Team jedoch freut. Unsere Jungs sind ready und heiß das zweite „W“ einzufahren und werden sich in Budapest mit einem Sieg im Rücken gut präsentieren!“.Was gäbe es also an einem Sonntag wie diesem Schöneres, als unseren allerbesten Wikinger-Müttern zwei Siege zu widmen?
Dass es die Vikings mit dieser Devise ernst meinen und wie groß die Liebe für ihre Mamas ist, haben unsere Spieler mit diesem sehr besonderen Muttertags-Gedicht im Vikings-Style bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt:

In diesem Sinne: Danke an alle Mamas & Go Vikings!

Hard Facts
Dacia Vikings vs. Ljubiljana Silverhawks
14.05.2017
Kickoff: 15:00 Uhr
Stadion Hohe Warte
Klabundgasse, 1190 Wien

Medieninfo: Dacia Vikings

09.05.2017