Fußball, Bundesliga, Admira Wacker, Akademie, Patrick Schmidt, Schmidt

© Sportreport

Admira Wacker hat in einer Aussendung bekanntgegeben, dass Patrick Schmidt seinen Vertrag um weitere drei Jahre verlängert hat. Der 18-jährige Stürmer hält damit der Admira nach vielen Jahren in der eigenen Akademie weiterhin die Treue.

Allein in dieser Saison ließ „Pipo“ Schmidt mehrfach sein großes Talent aufblitzen. Zum Beispiel beim Europa-League-Qualifikationsspiel gegen den FC Kapaz, bei dem er sogar ein Tor erzielen konnte. Auch beim Cup-Achtelfinale gegen den SC Wiener Neustadt, wo Schmidt ein Tor und einen Assist zum 3:1-Erfolg beisteuerte, zeigte er welches Potenzial in ihm steckt. Patrick Schmidt kam bislang auf elf Bundesliga-Einsätze. Die meisten Einsatzminuten in dieser Saison holte sich der 18-Jährige allerdings bei den Admira Juniors in der Regionalliga Ost. Dass sein Weg aber unweigerlich in die Kampfmannschaft führen wird, ist für das Trainerteam der Admira unbestritten.

Manager Amir Shapourzadeh: „Patrick Schmidt ist ein Vorzeigebeispiel für die hervorragende Nachwuchsarbeit, die bei Flyeralarm Admira geleistet wird. Junge Spieler mit Perspektive stehen für die Zukunft unseres Vereins und wir freuen uns sehr, dass wir auch Patrick langfristig für die Admira begeistern konnten.“

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

11.05.2017