KAC, Steve Walker

© Sportreport

Die Trainerfrage bei Vize-Meister KAC ist weiter ungeklärt. Nun scheint sich ein Favorit auf die vakante Position des Head Coaches herauszukristallisieren.

Wie mehrere Medien in Deutschland und Österreich berichten soll es sich dabei um Steve Walker handeln. In der vergangenen Woche soll es bereits ein Treffen des 44-Jährigen mit den Verantwortlichen des KAC getroffen haben. Laut der „Kleinen Zeitung“ soll der derzeitige Arbeitgeber, die Adler Mannheim, „grünes Licht“ für einen Wechsel von Steve Walker zum heimischen Rekordmeister gegeben haben.
Eine offizielle Bestätigung liegt nicht vor.

Nach seiner äußerst erfolgreichen Spielerkarriere (Anm.: Der Kanadier wurde fünf Mal deutscher Meister) war der 44-Jährige in den vergangenen beiden Jahren Assistent Head Coach bei den Adler Mannheim in Deutschland. Davor war Steve Walker in der „GMOHL“-Liga bei den Stayner Siskins (Anm.: Nachwuchsliga in der kanadischen Provinz Ontario) drei Saisonen als Head Coach tätig.

15.05.2017