Gösser Open: Lukas Nemecz triumphiert beim Shoot-Out in Graz-Andritz

© Sportreport

Lukas Nemecz hat am Dienstag zum Auftakt der 25. Gösser Open das Shoot-Out im Golfclub Graz-Andritz gewonnen. Nemecz setzte sich in der Entscheidung dieses K.-o.-Turniers gegen seinen Murhof-Clubkollegen Timon Baltl durch, der mit präzisen Abschlägen zu überzeugen wusste und nicht weniger als fünf der insgesamt neun Nearest-to-the-Pin-Wertungen, die ebenfalls ausgespielt wurden, für sich entschied.

Rang drei ging an Routinier Markus Brier vor dem deutschen European-Tour-Star Florian Fritsch.

Nemecz tankte mit seinem zweiten Shoot-Out-Erfolg in Graz-Andritz nach 2012 auch Selbstvertrauen für das am Donnerstag im GC Erzherzog Johann in Maria Lankowitz beginnende Alps-Tour-Turnier, das mit 42.500 Euro dotiert ist. „Das war heute eine richtig gute Leistung, die mich für die kommenden Tage bei den Gösser Open sehr zuversichtlich stimmt. Vor allem auf den Grüns war ich sehr effektiv“, freute sich Nemecz.

Shoot-Out-Endresultat:
1. Lukas Nemecz
2. Timon Baltl
3. Markus Brier
4. Florian Fritsch
5. Tobias Nemecz
6. Martin Wiegele
7. Robin Goger
8. Uli Weinhandl
9. Jürgen Maurer
10. Karl Griser

Presseinfo Gösser Open

16.05.2017