Rapid, Rapid II

© Sportreport

Anpfiff: Nur noch zwei Runden bis auf Rapid II die Sommerpause wartet. Aber zuvor geht es am kommenden Freitag nach Dornbach, wo unsere Mannschaft auf den Wiener Sportklub trifft. Das kleine Derby wird am Sportclub Platz um 19:30 Uhr angepfiffen.

Ausgangslage: Das Team von Trainer Muhammet Akagündüz liegt auf dem zehnten Tabellenrang und damit vier Punkte vor dem Sportklub, der wiederum abgesichert mit sieben Punkte vor der roten Zone rangiert. So können die Dornbacher in ihrem letzten Saisonspiel befreit aufspielen, da der Abstieg für die Wiener kein Thema mehr ist. Eigentlich hätten auch die Hütteldorfer nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, wäre da nicht diese eine Amateurregelung, wonach das „schlechteste“ Amateurteam gegen das Meister-Amateurteam aus einer unteren Liga – in besagtem Fall wären das die Mattersburg Amateure, die derzeit in der Burgenlandliga auf Meisterkurs sind – Relegation spielen müssen.

Angesichts der aktuellen Tabellensituation könnte dieses Reglement bei den St. Pölten Juniors bzw. den Admira Juniors greifen. Ganz aus dem Schneider ist aber auch unsere Mannschaft noch nicht, denn der Punkteabstand zu den Südstädtern liegt bei fünf Zählern, bei noch sechs zu vergebenden Punkten. Damit steht zumindest eines fest: ein Sieg am Freitag und für Rapid II ist auch diese Sache endgültig vom Tisch.

Trainer Muhammet Akagündüz: „Unser Ziel wird es sein so erfolgsorientiert wie möglich zu spielen, ohne die Spielphilosophie des SK Rapid außer Acht zu lassen. Grundsätzlich wollen wir aber nach dieser Runde alles erledigt haben.“

Bilanz: Der Sportclub Platz ist ein beliebter Untergrund für Grün-Weiß, wie auch schon die Profis im Cup bewiesen. Aber auch unsere zweite Mannschaft ist nun schon seit sechs Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage in Dornbach setzte es für die jungen Hütteldorfer am 14. Mai 2010.

Personal: Andreas Dober und Albin Gashi stehen nach Gelb-Sperre wieder im grün-weißen Aufgebot.

Head-to-Head gegen den Sportklub:

Gesamtbilanz: 21 Spiele | 12 S | 3 U | 6 N – Tore: 36:22
Heimbilanz: 10 Spiele | 7 S | 1 U | 3 N – Tore: 18:8
Auswärtsbilanz: 10 Spiele | 5 S | 2 U | 3 N – Tore: 18:14

Höchster Sieg: 30.04.2014 (H/4:0)
Letzte Niederlage: 28.10.2016 (H/0:2)

Regionalliga Ost, 29. Runde:
Wiener Sportklub – SK Rapid II
Freitag, 19. Mai 2017 (Ankick: 19:30 Uhr)
Sportclub Platz

17.05.2017