Fußball, Bundesliga, Sportreport History, History, Grazer Derby, Sturm Graz, GAK, Mario Haas

© Sportreport

Am 17.05.2007, also vor exakt zehn Jahren fand das letzte Grazer Derby zwischen Sturm Graz und GAK statt. Vor 15.000 Zuschauern in der UPC-Arena konnte Sturm das Duell dank des Treffers von Mario Haas mit 1:0 für sich entscheiden. Sportreport History wirft einen Blick zurück auf dieses denkwürdige Spiel.

Am 17. Mai 2007, also vor genau zehn Jahren fand das letzte Grazer Derby zwischen Sturm Graz und GAK statt. 15.000 Zuschauer sahen, wie der damalige Torjäger der Blackies Mario Haas in der 37. Minute das Spiel zugunsten von Sturm entscheiden konnte. Es sollte vorerst das letzte Grazer Derby bleiben. Denn dann begann der Konkurs und der tiefe Fall des GAK.

2012 folgte die Neugründung. Seit her arbeitete man sich im Grazer Unterhaus Stück für Stück nach oben. Aktuell ist man Tabellenführer der Oberliga Mitte. Sollte der GAK aufsteigen, so spielt der Verein in der kommenden Saison in der Landesliga. Die Sehnsucht der Fans nach einem weiteren Grazer Derby ist logischerweise nach wie vor groß.

Das Goldtor von Mario Haas hier im Video:

Die Aufstellungen zum damaligen Spiel:
Sturm: Gratzei – Lamotte, Prödl, Verlaat, Prettenthaler – Krammer, Ledwon, J. Säumel (82./Filipovic), Leitgeb – Haas (87./Rauter), Rabihou (71./K. Salmutter)
GAK: Schranz – M. Perchtold, Sonnleitner, Hassler, Kujabi – Glauninger (46./D. Berchtold), Spirk, Junuzovic (67./ Lechner), Amerhauser – Schenk (76./Mohiden), Kollmann

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

17.05.2017