Wacker Innsbruck

© Sportreport

Zweitligist Wacker Innsbruck hat sich für die kommende mit dem Angreifer Daniele Gabriele verstärkt. Der 22-Jährige Deutsch-Italiener erhält einen Einjahresvertrag plus Option.

In der abgelaufenen Saison war der Angreifer in der 2. Mannschaft des VfB Stuttgart tätig. In 16 Einsätzen brachte es Daniele Gabriele auf sieben Tore und zwei Assists.
Über Details des Transfers sind keine Details bekannt. Allgemein wird davon ausgegangen das der Deutsch-Italiener ablösefrei in die Tiroler Landeshauptstadt wechselte.

„Daniele Gabriele ist ein richtig guter Fußballer, der nicht nur technisch sehr versiert ist, sondern auch ein gutes Auge für seine Mitspieler besitzt. Seine Idealposition sehen wir direkt hinter den Spitzen. Zudem ist er in der Offensive variabel einsetzbar. Daniele ist ein richtig positiver Typ, der für den Fußball lebt, das merkt man in jedem Spiel. Wir freuen uns sehr, dass er sich für einen Wechsel ans Tivoli entschieden hat“, wird Wacker Innsbruck General Manager Alfred Hörtnagel zu seinem Neuzugang auf der Homepage des Vereins zitiert.

In seiner bisherigen Laufbahn präsentierte sich der universell einsetzbare Angreifer von seiner treffsicheren Seite. In 173 Pflichtspielen brachte es der 22-Jährige auf 83 Tore und 26 Assists.

06.06.2017