Red Bulls Salute 2017 - Vorverkauf startet am 14. Juni

© Sportreport

Von 10. bis 12. August findet im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen das „Red Bulls Salute 2017“ statt. Neben dem Deutschen Meister EHC Red Bull München als Gastgeber nehmen die Spitzenteams SC Bern und Sparta Prag sowie der EC Red Bull Salzburg am Turnier teil. Eishockeyfans sollten sich diesen Termin also rot im Kalender anstreichen. Der Vorverkauf für dieses hochkarätig besetzte Kräftemessen hat heute begonnen, für Abocard-Inhaber des EC Red Bull Salzburg ist der Eintritt kostenlos.

Red Bulls zum Auftakt gegen Sparta Prag
Die Red Bulls treffen am Donnerstag, 10. August, um 19:30 Uhr zum Turnierauftakt auf den tschechischen Traditionsverein Sparta Prag. „Sparta Prag ist eine der besten europäischen Eishockeymannschaften. Das wird gleich eine große Herausforderung für uns im Vorfeld der neuen Saison, aber mir gefällt das, gleich gegen Mannschaften solchen Kalibers zu spielen“, sagt Salzburgs Head Coach Greg Poss.

In weiterer Folge kann es bei diesem Turnier auch erstmals zu einem Aufeinandertreffen zwischen dem EC Red Bull Salzburg und dem EHC Red Bull München kommen. „Das wäre sehr interessant, schließlich kennen wir uns sehr gut“, so Greg Poss weiter. „München war zuletzt zweimal Meister, mit solchen Gegnern möchten wir uns messen.“ Dass das Turnier nach seiner letzten Austragung 2013 nun wieder stattfindet, gefällt dem Amerikaner sehr gut. „Das Red Bulls Salute hat einen großen Bekanntheitsstatus, mit den L.A. Kings hat sogar bereits eine NHL-Mannschaft daran teilgenommen. Klasse, dass dieses internationale Top-Turnier wiederbelebt wird.“

Freier Eintritt für Abocard-Inhaber
Ab Mittwoch, 14. Juni, können die Tickets über die Website der Red Bulls bzw. des Red Bulls Salute 2017 geordert werden. Für Abocard-Inhaber der Saison 2017/18 sind die Spiele des Red Bulls Salute bereits in der Abocard inkludiert. Nach dem Auftaktspiel der Salzburger gegen Sparta Prag am 10. August spielt einen Tag später der EHC Red Bull München gegen SC Bern (19:30 Uhr). Das Spiel um den dritten Platz findet am 12. August um 15.00 Uhr statt, das Finale am selben Tag um 19.00 Uhr.

Abocard-Übergabe am 5. August in der Salzburger Eisarena
Ab Montag, 26. Juni, können die neuen Abocards der Saison 2017/18 telefonisch oder direkt in der Salzburger Eisarena zu den gewohnten Kassenöffnungszeiten geordert werden. Die Abocard-Übergabe erfolgt dann wieder persönlich durch Spieler und Trainer am Samstag, den 5. August, von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Salzburger Eisarena. Einzeltickets für Spiele in der Champions Hockey League und Erste Bank Eishockey Liga sind ab 25. Juli erhältlich.

Presseinfo EC Red Bull Salzburg/red.

14.06.2017