Red Bull Salzburg

© Sportreport

Die Nachwuchsarbeit von Red Bull Salzburg sorgt nicht erst seit Gewinn der UEFA Youth League für internationale Furore. Haben die Bullen nun bereits das nächste Talent auf dem sportlichen Radar?

Wie das Online-Portal „Fupa.net“ berichtet sollen die Mozartstädter den erst 16-Jährigen Roberto Massimo scouten. Der 16-Jährige spielt aktuell für Arminia Bielefeld. Das Stürmertalent ist bereits mit einem Profivertrag ausgestattet und weckt aufgrund seiner Qualitäten auch auf internationaler Bühne für Begehrlichkeiten. Schlägt Red Bull Salzburg auch beim beidbeinigen Angreifer zu?

Der aktuelle Vertrag von Roberto Massimo läuft bis Sommer 2019.

15.06.2017