Fußball, Rapid Wien, Samuel Oppong, Oppong, Blau-Weiß Linz, Tipico Bundesliga, Sky Go Erste Liga

© Sportreport

Das 19-jährige Rapid Wien-Juwel Samuel Oppong wechselt leihweise zu Blau-Weiß Linz. Dies gaben die Österreicher heute auf ihrer Homepage bekannt. Das Transferprogramm der Linzer ist somit abgeschlossen.

Erst mit elf Jahren fand er den Weg vom Bodenturnen zum Profifußball. Er wurde schnell von Rapid Wien-Scouts entdeckt und durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Hütteldorfer. Zuletzt war das 19-jährige Talent an die zweite Mannschaft von Admira Wacker verliehen. Dort kam Oppong in der Regionalliga Ost zum Einsatz. #

„Blauweiß war auf der Suche nach einem schnellen Außenbahnspieler und ist so auf mich aufmerksam geworden. Ich werde Gas geben und will mit der Mannschaft Erfolge feiern – und ich will auch mich persönlich weiterentwickeln,“ meint der Neuzugang. Auch Sportchef David Wimleitner zeigt sich erfreut: „Samuel ist definitv ein großes Talent und wir wollen ihm hier die Plattform für seine nächsten Entwicklungssschritte geben“.

Er gilt als ein sehr schneller Spieler, der auf der rechten Außenbahnen seinen Platz hat.

Quelle: Blau-Weiß Linz

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

20.06.2017