Softball

© Sportreport

Die Softball EM 2017 der Damen startet am Sonntag in Bollate bei Mailand. Die Damen haben sich heuer intensiv auf die Medaillenjagd vorbereitet.

Bei der Softball Europameisterschaft im Damen-Fastpitch gilt es für Team Austria zumindest den 6. Platz aus 2015 zu verteidigen. Die Spielerinnen sind aber hungrig auf mehr. Und so sollen heuer sogar die Top 4 geknackt werden. Die Gruppenauslosung sieht Österreich in Gruppe C mit Schweden, Tschechien, Ungarn, Polen und Israel.
Nationalteam Kader Softball Damen:

Olivia Bettstein (Vienna Wanderers)
Cornelia Chwojka (Sharx)
Ines Daill (Linz Witches)
Sophie De Rouin (Vienna Wanderers)
Lauren DuToit (Vienna Wanderers)
Miriam Fleischmann (Vienna M-Stars)
Ina Kaindl (Wr. Neustadt Crazy Chicklets)
Martina Lackner (Linz Witches)
Viktoria Mayr (Attnang-Puchheim Athletics/Linz Witches)
Caroline Meriaux (Vienna Wanderers)
Denise Orlovits-Zaidan (Vienna Wanderers)
Verena Ponweiser (Wr. Neustadt Crazy Chicklets)
Marion Reichl (Sharx)
Angela Reiter (Wr. Neustadt Crazy Chicklets)
Beate Sinnstein (Sharx)
Chiara Voglsam (Linz Witches)
Isabel Salcher (Hard Bulls/Sharx)

Staff:

Head Coach – Lawrence Allen
Assistant Coach – Tomas Mertlik
Team Manager – Marion Mittelberger
Video Analyst – Isabel Salcher

Seit den Wintermonaten absolviert das Team monatliche Trainingslager. Im Mai standen für das Softball Nationalteam dann einige Vorbereitungsspiele an, etwa das Testspiel gegen die Slowakei oder auch beim erweiterten Trainingslager zu Pfingsten in Venedig. Den letzten Feinschliff holte sich das Team dann beim AllStar Day am vergangenen Wochenende gegen das ASL-AllStar Team.

Medieninfo Österreichischer Baseballverband

21.06.2017