xxxxALTxxxx

© Sportreport

Während des laufenden Bewerbes des Ironman Austria in Klagenfurt gab es am Sonntag einen medizinischen Notfall auf der Radstrecke.

Der Teilnehmer wurde sofort medizinisch notfallsmäßig versorgt und mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus abtransportiert, verlautete der Veranstalter in seiner Pressemeldung.

Hier die offizielle Mitteilung des Veranstalters:

Wir bedauern zutiefst, den Tod eines Athleten im Rahmen des IRONMAN Austria mitteilen zu müssen. Der Athlet wurde auf der Radstrecke medizinisch versorgt und anschließend per Hubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Freunden des Verstorbenen, denen wir unsere vollste Unterstützung zugesichert haben.

Presseinfo Ironman Austria/red.

02.07.2017