Red Bull Salzburg

© Sportreport

Die sportliche Zukunft des ehemaligen Red Bull Salzburg-Stürmers Martin St. Pierre ist geklärt. Der 33-Jährige wird auch in der kommenden Saison in der KHL auflaufen.

Wie Barys Astana am Mittwoch mitteilt erhält der zwei Wege-Stürmer einen Vertrag für die kommende Saison. Details dazu liegen nicht vor. Für den Kanadisch/Kasachischen-Doppelstaatsbürger ist es übrigens die drei Saison beim KHL-Team aus Kasachstan.

Martin St. Pierre stand in der Saison 2010/11 für Red Bull Salzburg in der Erste Bank Eishockey Liga auf dem Eis. In 29 Einsätzen (Anm.: Play-offs inkl.) brachte es der Stürmer auf 24 Scorerpunkte (5 Tore, 19 Assists) bei 38 Strafminuten und einem Wert von +11 in der Plus/Minus-Wertung.
Für den EBEL-Wiedereinsteiger Medvescak Zagreb stand der Stürmer in der Spielzeit 2014/15 auf dem Eis. In dieser Zeit spielten die Kroaten nicht in der Erste Bank Eishockey Liga sondern in der KHL.

05.07.2017