Lewis Hamilton

© Sportreport

Auch im 2. Freien Training für den Formel 1 Grand Prix von Österreich am Red Bull Ring in Spiel war Lewis Hamilton der schnellste Pilot. Der Engländer verbesserte dabei seinen eigenen Rundenrekord vom Vormittag.

Die neue Bestmarke steht von auf 1:05,483. Mit einem Rückstand von 0,147 Sekunden folgt der große Kontrahent in der Fahrer-WM Sebastian Vettel (GER/Ferrari). Rang drei belegte Valtteri Bottas (FIN/Mercedes) im zweiten Silberpfeil (+0,216).

Beim Heimspiel am Red Bull Ring kamen die beiden Red Bull Racing Piloten Max Verstappen (NED) und Daniel Ricciardo (AUS) auf den Rängen vier und fünf.

Samstagvormittag steht das Dritte und letzte freie Training auf dem Programm ehe es am frühen Nachmittag im Qualifying um die Startaufstellung für das Rennen am Sonntag geht.

Infobox:

Grand Prix von Österreich in Spielberg – Zweites Freies Training

1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 1:05,483
2. Sebastian Vettel GER Ferrari + 0,147
3. Valtteri Bottas FIN Mercedes 0,216
4. Max Verstappen NED Red Bull 0,349
5. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 0,390
6. Kimi Räikkönen FIN Ferrari 0,661
7. Kevin Magnussen DEN Haas 1,108
8. Fernando Alonso ESP McLaren 1,249
9. Nico Hülkenberg GER Renault 1,252
10. Romain Grosjean FRA Haas 1,280
11. Esteban Ocon FRA Force India 1,366
12. Stoffel Vandoorne BEL McLaren 1,376
13. Daniil Kwjat RUS Toro Rosso 1,423
14. Felipe Massa BRA Williams 1,582
15. Carlos Sainz ESP Toro Rosso 1,617
16. Lance Stroll CAN Williams 1,985
17. Sergio Perez MEX Force India 2,026
18. Jolyon Palmer GBR Renault 2,140
19. Pascal Wehrlein GER Sauber 3,299
20. Marcus Ericsson SWE Sauber 3,387

07.07.2017