Eishockey, EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, Oberdörfer, Hannes Oberdörfer, HCB Südtirol, Sterzing/Vipiteno

© Sportreport

Hannes Oberdörfer verlässt den HCB Südtirol und wechselt zu Sterzing/Vipiteno. Der 28-jährige Verteidiger absolvierte für die Foxes in der abgelaufenen Saison der Erste Bank Eishockey Liga 51 Spiele und kam dabei auf ein Tor sowie drei Assists.

Der HCB Südtirol muss einen Abgang hinnehmen. Der 28-jährige Hannes Oberdörfer wird die Foxes verlassen und in die Sky Alps Hockey League zu den Broncos Sterzing Vipiteno Weihenstephan wechseln. Dies bestätigte Oberdörfer gegenüber der Tageszeitung „Alto Adige“. Der Verteidiger brachte es in der abgelaufenen Saison der Erste Bank Eishockey Liga auf 51 Spiele, in denen er ein Tor und drei Assists vorweisen konnte.

Das erste Spiel für die Broncos wird er am 19. August ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein bestreiten. Am 19. August kommt es in der Weihenstephan Arena nämlich zu einem Freundschaftsspiel zwischen den Südtirolern und den Broncos.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

10.07.2017