Eishockey, EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, VSV, Villach, David Shields, Thomas Winkler

© Sportreport

Der VSV hat sich in der Verteidigung verstärkt. Wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, hat man US-Defender David Shields und Thomas Winkler geholt. Zweitgenannter kommt vom eigenen Nachwuchs.

Der 26-jährige US-Amerikaner David Shields soll die Verteidigung der Villacher verstärken. 2009 wurde der 191cm große in der sechsten Runde von den St. Louis Blues gedraftet. Von 2007 bis 2011 spielte er in der OHL bei den Erie Otters. 2011 wechselte der Rechtsschütze dann in die AHL zu Peoria Rivermen. In den letzten beiden Jahren war Shields für Utica Comets (ebenfalls AHL) tätig. Dort kam er der neue VSV-Defender auf 3 Tore und 17 Assists in 80 Spielen. Shields ist ein klassischer Stay at Home Verteidiger. Die Villacher sind seine erste Station in Europa.

Ebenfalls neu im Kader der Villacher ist Thomas Winkler. Der Youngster ist ein Eigengewächs und wird nun mit einem Jungprofivertrag ausgestattet. Bereits in der letzten Saison schnupperte er EBEL-Luft und wird als siebenter Verteidiger eingeplant.

Quelle: VSV

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

13.07.2017