Peter Tschernegg, WAC

© Sportreport

Mittelfeldspieler Peter Tschernegg verlässt Bundesligist WAC und wechselt in die Schweiz zum FC St. Gallen. Wie die Schweizer am Donnerstag bestätigen erhält der 24-Jährige einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Über die Ablöseformalitäten sich keine Informationen bekannt. Wie der FC St. Gallen auf seiner Website schreibt wurde darüber „Stillschweigen vereinbart“.

Gegenüber der „APA“ kündigte WAC-Trainer Heimo Pfeifenberger an, dass man nun am Transfermarkt aktiv wird um den Abgang von Peter Tschernegg zu kompensieren.

13.07.2017