Austria Wien, Larry Kayode

© Sportreport

Aus Spanien erreichte Austria Wien dieser Tag ein Angebot für Torjäger Larry Kayode. Sollte der Stürmer – wie erwartet – die Veilchen verlassen steht die weitere Vorgehensweise der Veilchen fest.

Wie Sportdirektor Franz Wohlfahrt in der Pause des Cup-Spiels bei ASK Ebreichsdorf im Interview beim „ORF“ erklärt wird Austria Wien keinen weiteren Spieler verpflichten. Gerüchte wonach die Veilchen an der Verpflichtung von Guy Melamed interessiert wären haben sich somit nicht bewahrheitet.

Zurück zu Larry Kayode: Sportdirektor Franz Wohlfahrt wird Anfang der Woche ein Gespräch mit dem Stürmer führen ob für ihm das Angebot aus Spanien ebenfalls interessant wäre. Danach wird sich wohl die weitere Vorgehensweise in dieser Causa entscheiden.

14.07.2017