Red Bull Salzburg, Champions League

© Sportreport

Am Freitag wird ab 12 Uhr in Nyon die 3. Runde der Champions League-Qualifikation ausgelost. Meister Red Bull Salzburg bekommt es dabei mit zwei Gegnern nicht zu tun die den langjährigen Traum von der Teilnahme an der Gruppenphase zerstörten.

Die Bullen sind in der Gruppe 2 unter den gesetzten Teams. Nachdem Malmö FF in der ersten Gruppe in den ungesetzte Mannschaften anzufinden ist und der luxemburgische Meister Düdelingen sich in der Gruppe 2 unter den gesetzten Teams befinden fallen diese Teams als mögliche Gegner flach.

Die möglichen Gegner von Red Bull Salzburg sind somit die Sieger aus den Duellen: Partizan (SRB) vs. Budućnost Podgorica (MNE), Rijeka (CRO) vs. TNS (WAL), Sheriff (MDA) vs. Kukësi (ALB), Hapoel Beer-Sheva (ISR) vs. Honvéd (HUN) sowie Viitorul (ROU).

Spieltermin für die 3. Runde der Champions League ist der 25./26 Juli sowie 1./2. August.

14.07.2017