Nolito

© Sportreport

Das Abenteuer Premier League ist für Nolito nach nur einer Saison wieder vorbei. Der 30-Jährige verlässt Manchester City und wird in der kommenden Spielzeit wieder in der Heimat in Spanien auf dem Feld stehen.

Wie der ehemalige Europa League-Sieger FC Sevilla mitteilt absolviert der Flügelspieler einen Medizincheck. Für den Fall der positiven Abwicklung erhält Nolito einen Vertrag bis 2020. Solange wäre auch sein Vertrag bei Manchester City gelaufen. Über die Ablöseformalitäten sind keine Informationen bekannt.

Die „Citizens“ verpflichten den Offensivspieler nach der EURO 2016 für 18 Millionen Euro von Celta Vigo. In 30 Pflichtspielen brachte es Nolito auf 6 Tore und 5 Assists.

16.07.2017