Fabricio Vay wechselt zu den BK Dukes Klosterneuburg

© Sportreport

Die BK Dukes Klosterneuburg geben mit Fabricio Vay ihren zweiten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Der 31jährige Forward wechselt von Ligakonkurrent Traiskirchen Lions nach Klosterneuburg. Vay wurde 2011 zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt und war 2016 bester Scorer der ABL. Der Argentinier mit italienischem Pass verbrachte den Großteil seiner bisherigen Karriere in Traiskirchen, sammelte aber auch Erfahrung in anderen Ligen, unter anderem in Spanien, Ungarn und Argentinien. Er kompensiert bei den Dukes auch den Abgang von Giorgi Bezhanishvili, der ein Stipendium an einem US-College erhalten hat.

„Die Verpflichtung von Fabricio Vay freut mich persönlich ganz besonders. Er bringt viel Erfahrung mit und wird unserer jungen Mannschaft helfen, sich weiterzuentwickeln“, ist BK-Obmann Werner Sallomon überzeugt.

Presseinfo BK Dukes Klosterneuburg

Zum Verein BK Dukes
Der BK Klosterneuburg ist 10-facher Österreichischer Meister bei den Herren (BK Dukes) und 6-facher Österreichischer Meister bei den Damen (BK Duchess). Der Verein wurde 1953 gegründet und ist seit 1970 ständig in der A-Liga vertreten. Heimstätte des BK ist das Freizeitzentrum Happyland (Dukes Castle) in Klosterneuburg

26.07.2017