Extremsport, Ironman, Zell am See-Kaprun, Zell am See, Anmeldung

© Sportreport

„Rien ne va plus“ – der Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun 2018 ist einen Monat vor der Veranstaltung ausverkauft. Das Rennen im Herzen des Salzburger Landes erfreut sich größter Beliebtheit bei Athleten aus aller Welt. IRONMAN Austria-Country Manager Erwin Dokter zeigt sich über die Entwicklung der Veranstaltung zufrieden: „Es ist einfach schön, dass dieses Rennen in den letzten Jahren zu einem solchen Highlight für Athleten und die gesamte Region geworden ist. Das macht natürlich noch mehr Vorfreude auf die Veranstaltung.“ „Wir freuen uns, 2.500 Athleten in der Stadt Zell am See begrüßen zu dürfen,“ blickt Renndirektor Patrick Schörkmayer nach vorne. „Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun zählt mit dem Rekordstarterfeld zu den fünf größten IRONMAN 70.3 Veranstaltungen in Europa.“

2.500 Starter aus über 60 Nationen verwandeln die beschauliche Region rund um den Zeller See am 27. August zum Triathlon-Mittelpunkt Europas.

Renate Ecker, Geschäftsführerin der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH zeigt sich ebenfalls beeindruckt: „Dieses Triathlon-Event ist nicht nur für den Tourismus in Zell am See-Kaprun, sondern auch für den Fremdenverkehr im gesamten Salzburger Land von enormer Bedeutung. Die Region hat sich mit der einzigartigen Naturkulisse, der sportlichen Infrastruktur sowie der sehr guten Verkehrsanbindung als perfekter Austragungsort für Sportveranstaltungen dieser Größenordnung etabliert. Unsere Anerkennung und unser größter Respekt gelten allen Sportlerinnen und Sportlern, die sich dieser Herausforderung stellen. Vielen herzlichen Dank an alle Organisatoren, die freiwilligen Helfer, dem Zeller Triathlon-Verein und viel Erfolg allen beteiligten Sportlerinnen und Sportlern. Wir hoffen, dass wir die Athletinnen und Athleten auch im nächsten Jahr wieder in unserer Region begrüßen dürfen.“

Der älteste Athlet kommt aus Deutschland. Erwin Helml (77 Jahre) aus Altötting erfreut sich bester Gesundheit. Der jüngste Athlet ist Claudiu Ciuciureanu (18 Jahre) aus Rumänen. Den letzten Startplatz sicherte sich ein Athlet aus Hong Kong.

Medieninfo: Ironman

Noch ein Hinweis in eigener Sache

„Liken“ sie Sportreport auf Facebook unter folgendem Link

Sportreport auf Facebook bzw

„Folgen“ sie Sportreport auf Twitter unter folgendem Link

Sportreport auf Twitter

Dort erhalten sie immer wieder Informationen zeitnah und exklusiv. Viel Spaß noch weiterhin auf Sportreport.

28.07.2017