Fußball, Österreich, Damen, Sturm Graz, DFC Ottendorf, ÖFB Ladies Cup

© Sportreport

Am Dienstag wird es auch für die SK Sturm Graz Damen ernst. Gegen den DFC Ottendorf starten die schwarz-weißen Damen am 15. August 2017 um 16:00 Uhr im ÖFB Ladies Cup in die neue Saison. Neo-Trainer Christian Lang blickt auf eine Vorbereitung mit hoher Qualität zurück: „Wir hatten zwar Verletzungspech, konnten uns aber trotzdem gezielt auf die neue Spielzeit vorbereiten.“ Der neue Trainer kannte den Großteil seiner Spielerinnen bereits: „Ich habe die Damen schon vor meinem Amtsantritt verfolgt und kannte die Mannschaft sehr gut. Mit nur zwei Abgängen und zwei Neuzugängen blieb das Kollektiv nahezu unverändert.“

Schlag auf Schlag

Nach dem Auftakt im Cup geht es für die Schwoazen Schlag auf Schlag. Am darauffolgenden Samstag startet auch die ÖFB Frauen Bundesliga, wo man auswärts auf den SKV Altenmarkt (19.08.2017, 14:00 Uhr) trifft. „Mit zwei Vizemeistertiteln in Folge liegt die Latte natürlich sehr hoch. Wir wollen aber auch heuer mit geschlossenen Mannschaftsleistungen ein Top-Ergebnis erzielen. Auch wenn der Abgang unserer Top-Torjägerin Stefanie Enzinger schmerzt“, zeigt sich der Sportliche Leiter der Abteilung Frauenfußball Mario Karner sehr fokussiert. Kaum ist der Schlusspfiff in der ersten Meisterschaftsrunde verklungen, gilt die volle Konzentration auf das Qualifikations-Turnier der UEFA Women’s Champions League.

Menschen für Frauenfußball begeistern

Der SK Sturm hebt am 21. August vom Flughafen Wien nach Zypern ab, wo man bis zum 29. August für die Champions League-Quali verweilt. In der Gruppe 5 treffen die SK Sturm Graz Damen in Limassol auf FC Noroc Nimoreni (22.08.2017), FC NSA Sofia (24.08.2017) und Apollon Limassol (27.08.2017). Torfrau und Kapitänin Anna-Carina Kristler brennt auf die neue Saison: „Unser Ziel ist natürlich die Qualifikation für den Hauptbewerb. Wir haben uns intensiv und zielgerichtet für die gesamte Saison vorbereitet. Natürlich gilt aber zuerst die volle Konzentration auf Cup und Liga, danach werden wir uns voll der Aufgabe Champions League widmen.“ Cheftrainer Langs großes Ziel in der kommenden Saison formuliert er deutlich: „Man hat bei der EM gesehen, wie man die Menschen für Frauenfußball begeistern kann. Das haben wir letztes Jahr gegen Zürich geschafft. Ziel muss es aber sein, auch bei den Spielen in Messendorf nach und nach mehr Zuseher auf die Tribünen zu bringen.“

Die Termine

15.08.2017 | 16:00 Uhr | ÖFB Ladies Cup | DFC Ottendorf

19.08.2017 | 14:00 Uhr | ÖFB Frauen Bundesliga | SKV Altenmarkt

21.08.2017 | 10:25 Uhr | Abreise nach Zypern

22.08.2017 | 21:00 Uhr | UEFA Women’s Champions League Qualifikation | FC Noroc Nimoreni | Makario Stadium

24.08.2017 | 17:45 Uhr | UEFA Women’s Champions League Qualifikation | FCNSA Sofia | Makario Stadium

27.08.2017 | 18:00 Uhr | UEFA Women’s Champions League Qualifikation | Apollon Limassol | Makario Stadium

Medieninfo: Sturm Graz

11.08.2017